Kreativ im Unterricht

Sieger im Kreativ-Wettbewerb

Die Klasse 8d hat am diesjährigen Kreativ-Wettbewerb ‚Dampfen – unbedenkliche Alternative zum Rauchen?‘ der Deutschen Lungenstiftung teilgenommen. E-Zigaretten werden immer beliebter, dabei sind sie nicht harmlos und machen erwiesenermaßen schnell abhängig. In einem bundesweiten Wettbewerb sollten daher Bilder und Sprüche, die auf die Gefahren von E-Zigaretten hinweisen, gestaltet werden. Engagement, Ideenvielfalt und Kreativität waren gefragt.

Die Klasse 8d, die derzeit auch am Wettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ für rauchfreie Schulklassen teilnimmt, entschied sich für die Gestaltung eines Plakats. In einem Brainstorming wurden Begriffe gesammelt, die die Schülerinnen und Schüler mit E-Zigaretten verbinden. Diese wurden in Fotos eingebunden, so dass ein Plakat entstand, das als Wettbewerbsbeitrag eingereicht wurde.

Unter den zahlreichen Einsendungen wählte eine Jury zehn Gewinner aus. Mit ihrem Plakat ‚Weitersagen‘ hat die Klasse 8d einen tollen 9. Platz belegt! Neben viel Lob erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde und ein Preisgeld von 150,00 Euro für die Klassenkasse. Herzlichen Glückwunsch!

Die prämierten Beiträge werden auf einem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V., der voraussichtlich im Juni in Leipzig stattfindet, der Öffentlichkeit vorgestellt.

[Text/Bild: Cathrin Solf]

Wer bin ich?

Arm, und doch reich

Freundschaft

Sieger im Kreativwettbewerb

Träume und Wünsche für 2017

Musik, Foto, Video

Weiter zum kulturellen Profil?